Wer ist eigentlich blau direkt?

Du fragst Dich, warum seit neuesten in Deinem Versicherungsschein plötzlich „blau direkt“ als Ansprechpartner genannt wird? Wirst Du jetzt nicht mehr von uns betreut, sondern musst Dich an eine komplett fremde Firma wenden? Weit gefehlt, denn wir sind natürlich weiterhin Dein fester Ansprechpartner. Gemeinsam profitieren wir sogar von blau direkt, da die Firma uns von Verwaltung entlastet und neue Features wie den Digitalen Kundenordner & App simplr bereitstellt.

Aber blau direkt ist viel mehr für uns. Du kannst es Dir am einfachsten so vorstellen: Nicht jeder Edeka Markt verhandelt direkt mit Nestle und Co. Die kaufen bei einem Großhändler / Zentrallager ein. Das ist für alle effektiver. So ist das auch bei uns. Dieser Großhändler, der hervorragende Kontakte zu allen Versicherern hat, ist blau direkt. Wenn Du also mal den Namen liest, dann sind wir das gewesen und helfen Dir natürlich auch direkt weiter. So persönlich und jederzeit wie der freundliche Händler bei Dir vor Ort. Wir nutzen also eine große Einkaufsgemeinschaft um auch Dir die besten Konditionen zu sichern.

Zudem muss man eines bedenken: Unsere „Konkurrenz“ ist nicht der hiesige Einfirmenvertreter vor Ort oder die nächste Sparkasse. Sondern langfristig Player am Markt wie Check 24, vielleicht mal Amazon oder noch ganz unbekannte Unternehmen. Hier hilft es relativ wenig, wenn wir sagen: „Wir wollen jetzt in Nordhorn die komplette Versicherungswelt revolutionieren und alles selber besser machen und Millionen investieren“. Lieber suchen wir uns Partner an unsere Seite, welche eine nahezu perfekte technische Lösung anbieten, welche auch mehrere tausend weitere Versicherungsmakler nutzen.